Steuergerätarten

Motor-Steuergerät

Motorsteuergerät

Die Hauptaufgabe des elektronischen Motormanagements ist die Koordination aller Parameter um einen möglichst optimalen Motorbetrieb mit geringen Emissionen zu realisieren. Eine Regelung des elektronischen Motormanagements erfolgt mit Beachtung von Motortemperatur, Drehzahl u. Kraftstoffsorte. In dem Steuergerät werden alle eingehenden Informationen verarbeitet und für die einzelnen Baugruppen werden die Steuersignale ermittelt. Um eine Vielzahl von Datenvolumen verarbeiten zu können, sind 16- oder 32-Bit Prozessoren unumgänglich. Je nach Motortyp werden z.B. Nockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr-Stellung, Drosselklappenstellung, Abgasrückführung, Einspritzzeit, Einspritzmenge, Zündzeitpunkt und die variable Turbinengeometrie (bei Abgasturboladern) gesteuert. Entsprechende Informationen werden bei Abweichungen im Normalbetrieb im Fehlerspeicher abgelegt. Dies äußert sich in Form eines Aufleuchtens der Fehlerlampe im Cockpit des Fahrzeuges, sodass der Fahrer über den Defekt in Kenntnis gesetzt wird. Wir überprüfen, diagnostizieren und reparieren, sofern möglich, Ihr Motor-Steuergerät.


ABS (Antiblockiersystem)

ABS-Steuergerät

Das ABS-System verhindert bei glatter Fahrbahn bzw. bei einer Vollbremsung das Blockieren der Räder und erhält eine Lenkfähigkeit des Fahrzeuges. Das Fahrzeug könnte unkontrollierbar werden, da blockierende Räder keine Seitenführungskräfte mehr übertragen. Damit so ein Szenario nicht passieren kann, überwacht und steuert das ABS-Steuergerät mittels Raddrehzahlsensoren die Drehzahlen aller Räder des jeweiligen Fahrzeuges. Droht ein Rad zu blockieren, reduziert ein Magnetventil in der Einheit des ABS-Systems den Bremsdruck für das entsprechende Rad, bis es wieder einwandfrei laufen kann. Anschließend wird der Druck bis zur Blockiergrenze erneut gesteigert. Die Lenkbarkeit bleibt erhalten und das Fahrzeug stabil. Ein Einsatz des Antiblockiersystems ist vom Fahrer deutlich wahrzunehmen, das Bremspedal pulsiert. Das ABS-System ist dafür da eine Kollision zu vermeiden und hilft somit Hindernissen auszuweichen. Trotz max. Verzögerung kann das Fahrzeug im Regelbereich des Antiblockiersystems ohne Probleme gelenkt werden. Eine Ausnahme kann dazu führen das sich der Bremsweg verlängert z.B. ist der Untergrund suboptimal und mit Schnee oder Schotter behaftet. Entsprechende Informationen werden bei Abweichungen im Normalbetrieb im Fehlerspeicher abgelegt. Dies äußert sich in Form eines Aufleuchtens der Fehlerlampe im Cockpit des Fahrzeuges, so dass der Fahrer über den Defekt in Kenntnis gesetzt wird. Wir überprüfen, diagnostizieren und reparieren, sofern möglich, Ihr ABS-Steuergerät (Antiblockiersystem).


Elektronisches Stabilisierungsprogramm (c)

ESP

Das ESP sieht kritische Fahrsituationen voraus z.B. eine Schleudergefahr und verhindert dabei ein Ausbrechen des Fahrzeuges. Damit das ESP-Programm auf heikle Fahrsituationen richtig reagieren kann, muss das System ständig neue Infos erhalten z.B. wo fährt das Fahrzeug hin, wohin lenkt der Fahrer. Eine entsprechende Antwort bekommt das System von den Raddrehzahlsensoren und vom Lenkwinkelsensor. Aus diesen Vorinformationen taxiert das Steuergerät das Soll-Fahrverhalten des Fahrzeuges bzw. die Soll-Lenkrichtung. Zusätzliche unabdingbare Daten sind die Querbeschleunigung und die Gierrate des Fahrzeuges. Hier wird das Steuergerät mit Hilfe dieser Informationen den Ist-Zustand des Fahrzeuges errechnen. Das ESP verhindert eine Instabilität des Fahrzeuges bei Kurvenfahrten. Das kann bei erhöhter Geschwindigkeit, bei Ausweichmanövern oder bei Verschmutzung, Nässe, Glätte der Fahrbahn eintreten. Hierbei spielt es keine Rolle ob sich eine Instabilität des Fahrzeuges durch Unter- oder Übersteuerung äußert. Beim Untersteuern verzögert das ESP das kurveninnere Hinterrad, zur gleichen Zeit reduziert es die Motorleistung, bis sich das Fahrzeug wieder stabilisiert hat. Beim Übersteuern verhindert das ESP durch gezieltes Taktieren der kurvenäußeren vorderen Bremse einen Eingriff in das Motor- und Getriebemanagement. Die zentrale Rechnereinheit des ESP erkennt anhand der Sensorik übermittelten Daten die Instabilität des Fahrzeugs und steuert eine Korrektur über eine Intervention in das Motormanagement und das Bremssystem. Wir überprüfen, diagnostizieren und reparieren, sofern möglich, Ihr Elektronisches Stabilisierungsprogramm (ESP).


Climatronic/Klimaautomatik

Climatronic-Klimaautomatik

Die Klimaautomatik oder Climatronic regelt die Wunschtemperatur im Innenraumbereich des Fahrzeuges anhand von automatischer Anpassung von Gebläsedrehzahl und einer Betätigung von Luftverteilungsklappen. Bei allen Witterungs- und Betriebsverhältnissen gewährleistet die Klimaautomatik ein angenehmes Klima mit einem möglichst zugfreien Durchströmen von Luft im Fahrgastraum. Alle wichtigen Stör- u. Einflussgrößen werden von der elektronischen Steuerung erfasst, wie z.B. die Außentemperatur, Sonnenstand u. Sonneneinstrahlung. Nach dieser Sensorik führt die Climatronic entsprechend weniger oder mehr kühlere Luft zu. Weitere Komfortcharakteristiken stehen durch Einbindung des Steuergerätes durch CAN-Datenbus zur Verfügung: Ein automatischer Umluftbetrieb erspart den Insassen Geruchsbelästigungen. Ein Geräuschniveau wird bei langsamer Fahrt vermindert, durch die geschwindigkeitsabhängige Regelung der Gebläsedrehzahl durch automatische Anpassung der Ausströmtemperatur. Eine weitere Funktion der Climatronic ist, durch einfachen Knopfdruck vereiste oder beschlagene Scheiben wieder zu entfrosten. Der gesamte Luftstrom wird bei hoher Leistung an die Innenseite der Scheibe gelenkt. Als Voraussetzung für ein sicheres Fahren bleibt durch die angenehme Temperierung die Reaktions- u. Konzentrationsfähigkeit des Fahrers bestehen. Fahrzeugabhängig kommen hier verschiedene Ausstattungen von 1-4-Zonen-Temperaturregelungen zum Einsatz. Wir überprüfen, diagnostizieren und reparieren, sofern möglich, Ihre Climatronic/Klimaautomatik.


Klimaanlage

Klimaanlage

Die Klimaanlage komplementiert das Lüftungssystem in einem Fahrzeug. Sie besteht zum größten Teil aus Gebläseeinheit, Heizung und Kältesystem. Wir überprüfen, diagnostizieren und reparieren, sofern möglich, Ihre Klimaanlage.



Datenbus

Innerhalb eines Fahrzeuges dient der Datenbus dem schnellen Austausch aller zusammenkommenden Informationen zwischen Steuergeräten, Sensoren u. Aktoren etc. Der Datenbus ist verantwortlich dafür, dass die Informationen eines Sensors mittels digitalen Austausch an mehrere Steuergeräte weitergegeben und dort verarbeitet werden können. Somit wird eine Bedrohung eines Komplettausfalls sichtbar verringert.


Navigationssystem

Navigationssystem

Das Navigationssystem ist ein elektronisches Gerät, das dazu dient ein definiertes Ziel zu erreichen. Über ein Display wird der Fahrer optisch und akustisch durch die Routenführung zum gewünschten eingegebenen Zielort gesteuert. Die Elemente des Systems sind im Wesentlichen, das Display, der Navigationsrechner u. die GPS-Antenne. Der Standort kann fast exakt mit Hilfe des GPS (Global Positioning Systems) bestimmt werden. Es ermöglicht dem Rechner aufgrund ständiger Aktualisierungen von GPS-Daten mit gleichzeitigem Abgleich mit den Raddrehzahlsensoren des ABS (Antiblockiersystem) eine genaue Berechnung der ausgewählten Route. Nach einer Eingabe des Wunschzielortes berechnet der Navi-Rechner gleichzeitig die kürzeste oder die schnellste Route und gleicht bei aktiver Fahrt die Position des Fahrzeuges und den gewählten Routenverlauf ab. Falls sich jetzt der Fahrer für eine andere Strecke entschieden hat z.B. aufgrund eines Staus, wird nach einer Abweichung in dem System eine neue, angepasste Route, erstellt. Eine dynamische Zielführung, in dem das Navi-System selbstständig Verkehrsbehinderungen erkennen und gleichzeitig eine alternative Route anbieten kann, ist mit dem TMC (Traffic Message Channel) möglich. Wir überprüfen, diagnostizieren und reparieren, sofern möglich, Ihr Navigationssystem.

Radio-Navigationssystem

Radiobedienteile-Radionavigationssystem

Das Radio-Navigationssystem kombiniert Multimedia-Entertainment mit Navigation. Radio-Navigationsgeräte der neuesten Generation bestechen durch Multifunktionalität und einfache Bedienbarkeit. Wir überprüfen, diagnostizieren und reparieren, sofern möglich, Ihr Radio-Navigationssystem.

Turbolader (Reparatur nur von Stellmotoren)

Turbolader-Stellmotor

Abgasturbolader erhöhen durch Verdichtung, der zur Verbrennung unerlässlich gebrauchten Luft, den Luftdurchsatz des Motors. Im Vergleich zu Saugmotoren lassen sich bei identischem Hubraum durch den Einsatz von Turboladern, Drehmoment, Leistung und auch der Wirkungsgrad erhöhen und verbessern. Der Turbolader existiert aus 2 statisch zusammenverbundenen Turbinen. Eine wird durch den heißen Abgasstrom angetrieben, die andere Turbine (Verdichterrad) wird ebenfalls gedreht und die somit einströmende Luft verdichtet. Die verdichtete Luft wird nun durch einen Ladefluftkühler abgekühlt um das Volumen zu reduzieren um somit z.B. mehr Sauerstoff in den Brennraum zu bekommen. Durch einen Einsatz des Abgasturboladers hat man mehrere Vorteile. Zum einen wird eine Leistungssteigerung erwirkt, zum anderen wird eine Emissionsminderung und Energieersparnis erschaffen. Fehler die an einem Turbolader auftreten können: Turbolader ist undicht, Turbolader hat Ölverlust, Turbolader macht pfeifende Geräusche. Wir überprüfen, diagnostizieren und reparieren, sofern möglich, Ihren Turbolader. Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich die Stellmotoren bearbeiten und ggf. reparieren können!


Tacho (Kombiinstrument)

Tacho-Kombiinstrument

Als Tacho bzw. Kombiinstrument bezeichnet man das Display von Fahrzeugen (PKW, LKW, Motorräder u.ä.). Dieser besteht aus dem Zusammenspiel von Tachometer, Tankanzeige, Drehzahlmesser, Kilometerzähler, Kühlmitteltemperaturanzeige, Blinkern und den Kontrollleuchten (Aufleuchten bedeutet immer ein Defizit im jeweiligen Bereich). Früher nannte man diese mechanische Anzeigen (analog) und später handelte es sich um elektrische Anzeigen (digital). Ein Tacho ist somit ein Kleincomputer. Als Steuergerät ist das Kombiinstrument am CAN-Bus des Fahrzeugs mit integriert. Das ist notwendig, um die erforderlichen Informationen zur Anzeige von den angeschlossenen Steuergeräten wie z. B. Motorsteuerung, Antiblockiersystem (ABS) und Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) aufzunehmen. Weitere Zusatzfunktionen, die in der Regel vom Kombiinstrument angezeigt werden, sind z.B.: Uhrzeitanzeige, Außentemperaturanzeige, Bordcomputer-Funktionalität, Ölstandsanzeige, Teilnahme an der Implementierung einer Wegfahrsperre, beim Tachometer Ansteuerung des Fahrtenschreibers sowie eine Auswertung von Informationen zur Motorbelastung und Fahrstrecke um den Fahrer auf eine fällige Inspektion aufmerksam zu machen. Meist gibt es neben Display und Kontrollleuchten auch akustische Ausgabemöglichkeiten, die sich in hörbaren Warntönen bemerkbar machen. Generell sind diese Funktionen davon abhängig, welche Ausstattungsvarianten die verschiedenen Hersteller mit ihren Modellreihen anbieten. Handelt es sich um eine einfache Grundausstattung oder um eine hochwertige Komfortausstattung. Wir überprüfen, diagnostizieren und reparieren, sofern möglich, Ihren Tacho (Kombiinstrument).


Zusammenfassung aller Kombiinstrumenten in unserer Reparaturpalette für PKW u. LKW:

  • Airbagsteuergeräte Airbagsteuergeräte
  • ZylinderkopfZylinderkopf
  • ABS u. ESP-Steuergeräte ESP-Steuergeräte
  • DrosselklappeDrosselklappe
  • Steuergerät für DiebstahlschutzSteuergerät-fuer-Diebstahlschutz
  • Klimabedienteile Klimabedienteile
  • Heckklappen-Steuergerät Heckklappensteuergerät
  • Drehratensensor Drehratensensor-ESP-Sensor
  • Tempomatsteuergerät Tempomatsteuergerät
  • Bordcomputer Bordcomputer
  • Bluetooth-Steuergerät Bluetooth-Steuergerät
  • BSI / Komfortsteuergerät BSI/Komfortsteuergerät
  • Treibermodul-Steuercomputer Treibermodul-Steuercomputer
  • CD-Wechsler CD-Wechsler
  • Luftmassenmesser Luftmassenmesser
  • Info-Displays und Multifunktionsanzeigen Info-Displays
  • Zentral Steuergerät / Komfort Steuergerät Zentral
  • Getriebesteuergerät Getriebesteuergerät
  • Türsteuergerät Sitzsteuergerät
  • Anhänger-SteuergerätAnhaenger-Steuergerät
  • Platinenschicht (offene Darstellung) Platinenschicht-offen
  • Scooter-ControllerScooter
  • ZündsteuergerätZündsteuergerät
  • Xenon ScheinwerferXenon
  • Servolenkung SteuergerätServolenkung
  • SitzheizungsmodulSitzheizungsmodul
  • Displays
  • Radiobedienteile
  • MID Multi-Informations-Displays
  • CID Central Information Display
  • TID
  • LCM Light-Control-Module
  • Motorsteuergeräte
  • EZS Zündschlossmodule
  • Navigationssysteme
  • Tacho bzw. Kombiinstrument
  • Verdecksteuergerät
  • Turbolader / Stellmotor
  • Bordnetzsteuergerät
  • Sitzsteuergerät
  • KESSY Steuergerät
  • u.v.m.